bettermarks für Familien – Mathe online

AGB

Nutzungsbedingungen

Vorbemerkung

bettermarks stellt Nutzern im Internet unter der Adresse familie.bettermarks.de Online-Lerninhalte für Mathematik zur Verfügung.

1. Registrierung

(1) Im Rahmen der Registrierung sind wahrheitsgemäße Angaben entsprechend der Vorgabe des Registrierungsformulars zu machen.
(2) Die Registrierung für eine andere Person ist ausschließlich Erziehungsberechtigten und Lehrkräften für das von ihnen betreute Kind (mit Einverständnis des Erziehungsberechtigten) gestattet.
(3) bettermarks speichert die Nutzerdaten entsprechend der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften und verwendet diese nicht unzulässig. Weitere Informationen dazu finden sich in unseren Datenschutzgrundsätzen.

2. Leistungsumfang

(1) Der Nutzer erwirbt das nicht übertragbare und nicht ausschließliche Recht, die durch die Computersysteme von bettermarks zur Verfügung gestellten Aufgaben und Lösungen zum Zwecke des Lernens auf seinem Bildschirm sichtbar zu machen und auszudrucken.
Dies ist ausschließlich unter Verwendung des Systems von bettermarks gestattet. Eine automatisierte Abfrage durch Scripte o.ä. ist nicht gestattet.
Sämtliche Rechte (Urheber-, Marken- und sonstigen Schutzrechte) an dem Datenbankwerk, der Datenbank und den in das Internet eingestellten Inhalten, Daten und sonstigen Elementen liegen ausschließlich bei bettermarks.
(2) Eine Nutzung für andere als Lernzwecke, insbesondere eine kommerzielle Nutzung, gleich welcher Art, ist nicht gestattet.
(3) Der Nutzer ist verpflichtet, die Zugangsdaten, insbesondere das Passwort, geheim zu halten. Über eine missbräuchliche Verwendung von Passwörtern oder Nutzerkonten ist bettermarks unverzüglich zu informieren.
(4) Erziehungsberechtigte haben dafür Sorge zu tragen, dass auch ihr Kind sämtliche Verpflichtungen, die sich aus diesen Nutzungsbedingungen ergeben, einhält.
(5) Sofern ein Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt, ist bettermarks unbeschadet weiterer Rechte berechtigt, den Zugriff auf das Angebot über das betreffende Nutzerkonto vorübergehend teilweise oder vollständig zu sperren.

3. Vertragslaufzeit

Die Vertragslaufzeit beginnt ab Buchungsbeginn und richtet sich nach dem ausgewählten Produkt.

4. Kosten

Die Kosten für die kostenpflichtige Nutzung entnehmen Sie der aktuellen Preisübersicht, jeweils inklusive der gültigen Mehrwertsteuer.

5. Vertragsabschluss

(1) Buchungen für die Nutzung des kostenpflichtigen Bereichs von bettermarks dürfen nur von unbeschränkt geschäftsfähigen Personen (bei Minderjährigen also nur durch den gesetzlichen Vertreter) durchgeführt werden.
(2) Im Rahmen der Buchung sind wahrheitsgemäße, aktuelle und vollständige Angaben entsprechend der Vorgabe des Buchungsformulars zu machen.
(3) bettermarks wird die Buchungsdaten entsprechend der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften speichern und nicht unzulässig verwenden. Weitere Informationen dazu finden sich in unseren Datenschutzgrundsätzen.

6. Kündigung

(1) Die Kündigung einer Lizenz ist nicht erforderlich, da die Laufzeit automatisch endet und sich nicht ohne erneute Beauftragung verlängert.
(2) Im Falle der Auflösung eines Kontos wird bettermarks sämtliche gespeicherten persönlichen Daten der betroffenen Nutzerkonten löschen. Dies betrifft insbesondere die innerhalb des Nutzerprofils gemachten Angaben und dort eingestellte Inhalte sowie sämtliche Daten zum Lernstand.

7. Änderungen dieser Nutzungsbedingungen

bettermarks behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen zu ändern. Über die geänderten Bedingungen wird der Nutzer per E-Mail zwei Wochen vorher informiert und darauf hingewiesen, dass die Änderungen als angenommen gelten, wenn nicht innerhalb von vier Wochen widersprochen oder der Dienst nach Mitteilung über die Änderung der Nutzungsbedingungen erneut genutzt wird. Widerspricht der Nutzer den Änderungen, hat bettermarks das Recht, mit einer Frist von zwei Wochen zu kündigen.

Stand: April 2020

Hinweise zum elektronischen Geschäftsverkehr

Auf unser Angebot können Sie im Wege des elektronischen Geschäftsverkehrs zugreifen. Wir möchten Sie daher bitten, folgende Informationen zur Kenntnis zu nehmen:
Zu Dokumentationszwecken übersenden wir Ihnen nach Abschluss der Buchung eine Bestätigungsmail.
(2) Vertragsinhalt und Vertragstext
Der Vertragsabschluss ist ausschließlich in deutscher Sprache möglich.
Der Inhalt des zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Vertrages ergibt sich zum einen aus den von Ihnen für den Vertragsschluss aus unseren Internetseiten ausgewählten Leistungen und den dazu jeweils durch uns angegebenen dazugehörigen Preisen. Ein ausformulierter Vertragstext liegt insofern nicht vor.
Wenn Sie diesen Teil des Vertragsinhalts für Ihre Unterlagen dokumentieren möchten, können Sie dies dadurch erreichen, dass Sie die jeweiligen Seiten mit Hilfe der Druckfunktion Ihres Browsers ausdrucken und archivieren.
(3) Erkennen und Beseitigen von Eingabefehlern
Eingabefehler zu Ihrer Rechnungsanschrift oder Zahlungsart/ -daten, können Sie vor dem Vertragsschluss dadurch erkennen, dass Sie sich die jeweilige Bestätigungsseite mit Ihren Eingaben noch einmal genau anschauen und prüfen, ob alles seine Richtigkeit hat.

Bitte beachten Sie, dass Sie getroffene verbindliche Vereinbarungen nach Vertragsschluss grundsätzlich nicht mehr einseitig verändern können.

Für Fragen im Zusammenhang mit der Nutzung von bettermarks stehen wir Ihnen gerne unter kontakt@bettermarks.de zur Verfügung.

Widerrufsbelehrung

Soweit Sie Verbraucher sind, steht Ihnen ein Widerrufsrecht nach § 355 BGB zu:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:
bettermarks GmbH
- Kundenservice -
Skalitzer Str. 85-86
10997 Berlin
Mail: kontakt@bettermarks.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseitig empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besonderer Hinweis

Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn bettermarks mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmungen vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z. B. durch das Bearbeiten von Aufgaben etc.)

Datenschutzgrundsätze

Das Online-Lernsystem bettermarks wird von der bettermarks GmbH, Skalitzer Str. 85-86, 10997 Berlin ("bettermarks" oder "wir") betrieben.

Ein vertrauensvoller und sicherer Umgang mit den personenbezogenen Daten unserer Nutzer ist uns sehr wichtig. Soweit wir im Rahmen unseres Angebots personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen ("verwenden"), geschieht dies im Rahmen des einschlägigen Datenschutzrechts.

Mit der nachstehenden Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen transparent und nachvollziehbar machen, welche Daten über die Nutzer gespeichert werden und zu welchen Zwecken die Verwendung der Daten jeweils erforderlich ist.

(1) Welche Daten werden von bettermarks verwendet?

Kundendaten
Grundsätzlich können Sie unser Angebot besuchen, ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen. Sofern Sie sich entscheiden, aktiv mit unserem Online-Lernsystem zu arbeiten, werden folgende Daten von Ihnen erhoben:
Als Schüler: Benutzername, Passwort und eine gültige E-Mail-Adresse.

Lernstandsdaten
Im Rahmen der Nutzung unseres Online-Lernsystems werden von bettermarks bestimmte Daten (sog. "Lernstandsdaten") erhoben, um Nutzern passende Aufgaben zusteuern und ihnen ihre Lernfortschritte abbilden zu können. Die Lernstandsdaten sind dabei im privaten Bereich jeweils nur für den Nutzer bzw. den Vertragspartner von bettermarks einsehbar. In keinem Fall werden wir Lernstandsdaten an Dritte weitergeben. Die Lernstandsdaten beinhalten die erreichte Punktzahl pro Lernziel in Prozent.

(2) Cookies

Für einen Teil unserer Dienste ist es notwendig Cookies einzusetzen. Zur Erklärung: Ihr Internetbrowser speichert kleine Datenmengen (Cookies) auf Ihrem Rechner mit Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Möchten Sie, dass er Cookies ablehnt oder vorher von Ihnen eine Bestätigung abfragt, können Sie die Konfiguration abändern. Das Ablehnen von Cookies kann allerdings dazu führen, dass nicht alle unsere Dienste für Sie ohne Störungen funktionieren. bettermarks setzt Cookies sitzungsbasiert und permanent ein.
Wie setzt Google Cookies für Conversion-Tracking ein?

Google verwendet Cookies, damit Unternehmen (z. B. bettermarks), die Google für die Schaltung von Anzeigen bezahlen, feststellen können, wie viele Leute, die auf ihre Anzeigen klicken, nachfolgend entsprechende Produkte kaufen. Das Cookie für Conversion-Tracking wird nur dann in Ihrem Browser gesetzt, wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, bei der sich das beworbene Unternehmen (z. B. bettermarks) für Conversion-Tracking entschieden hat. Diese Cookies laufen nach 30 Tagen ab und enthalten keine Informationen, durch die Sie persönlich identifizierbar sind. Falls Sie bestimmte Seiten der Webseite des Unternehmens (z. B. bettermarks) besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und das Unternehmen (z. B. bettermarks) erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Nutzer erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten des Unternehmens (z. B. bettermarks) nachverfolgt werden. Wenn Sie Cookies für Conversion-Tracking deaktivieren möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

(3) Web-Analyse mit Google Analytics

bettermarks benutzt Google Analytics, einen Web-Analysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung von bettermarks ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da bettermarks die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert hat, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von bettermarks wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber bettermarks zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung von bettermarks bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

(4) Keine unberechtigte Weitergabe an Dritte

bettermarks behandelt die von Ihnen übermittelten persönlichen Daten mit höchster Sorgfalt. Wir übermitteln die Daten an Dritte ausschließlich dann, wenn dies für die Durchführung und Abwicklung eingegangener Vertragsverhältnisse notwendig ist (etwa für die Übersendung von Aktivierungscodes oder für Kontaktaufnahmen bei auftretenden Problemen), Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben oder wenn die Weitergabe sonst aufgrund einschlägiger gesetzlicher Bestimmungen zulässig ist.
Stand: April 2020

© Copyright 2008 bis 2020 - bettermarks GmbH - All Rights Reserved
cartcrossmenu